IG Metall Kaiserslautern
http://www.igmetall-kaiserslautern.de/aktuelles/meldung/miteinander-fuer-morgen-solidarisch-und-gerecht/
11.11.2019, 21:11 Uhr

Gewerkschaftstag in Nürnberg

MITEINANDER FÜR MORGEN. Solidarisch und gerecht

  • 07.10.2019
  • Aktuelles

Unter dem Motto des Gewerkschaftstags „Miteinander für morgen – solidarisch und gerecht“ entscheiden die Delegierten in Nürnberg über 793 Anträge und vier Entschließungen. Für die Geschäftsstelle Kaiserslautern ist Ulrich Böttcher (Adient Rockenhausen) und Herbert Brand (GKN Kaiserslautern) vor Ort.

Top-Thema der Anträge ist die bevorstehende Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft durch die Digitalisierung sowie die Klima- und Mobilitätswende. Denn wir haben den Anspruch, dass technischer Fortschritt auch sozialer Fortschritt mit guten Arbeits- und Lebensbedingungen werden muss. Die Transformation darf nicht zu Arbeitsplatz- und Sozialabbau führen.

Dazu beschreibt die Entschließung „Projekt: "Die IG Metall vom Betrieb aus denken" Veränderungs- und Weiterentwicklungsprozesse für die gesamte IG Metall.

Außerdem wird dem Gewerkschaftstag ein Manifest mit dem Titel „Die IG Metall in einer neuen Zeit“ vorgelegt. Das Manifest soll der Kompass für die Transformation sein.

Für alle, die nicht in Nürnberg dabei sein können, ist das Online-Portal gedacht: Hier haben wir alle wichtigen Informationen rund um den 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag zusammengestellt. Ab dem 6. Oktober berichten wir aktuell über die Wahlergebnisse und die Beschlüsse des Gewerkschaftstags. Reden und die Stimmung vor Ort fangen wir in Bild und Ton ein und bieten auch einen Livestream an.

 

 

 


Drucken Drucken