Meldungen

Maikundgebung in Kaiserslautern

Metaller*innen auf dem Gelände der Kammgarn

  • 03.05.2022
  • Aktuelles

Die diesjährigen Maikundgebungen standen unter dem Motto ‚Gemeinsam Zukunft gestalten‘. Kundgebungen, die erstmalig seit zwei Jahren wieder real auf Plätzen und in Innenstädten stattfinden konnten. Jörg Köhlinger, Leiter der IG Metall Mitte, sprach in Kaiserslautern auf dem Gelände des Kulturzentrums Kammgarn.

mehr...

DGB Region Pfalz veranstaltet 1.Mai in der Kammgarn

1. GeMAInsam Zukunft gestalten

  • 07.04.2022
  • Aktuelles

Es ist wieder soweit! Nach 2019 findet der 1.Mai in Präsenz statt. Ab 10 Uhr geht es in der Kammgarm los. Die Mai-Pins sind in der Geschäftsstelle erhältlich.

mehr...

WEITERBILDUNG IN DER TRANSFORMATION

IG Metall beteiligt sich an der Initiative "Die Pfalz qualifiziert"

  • 07.04.2022
  • Aktuelles

Digitalisierung, Automatisierung, Demografie und Dekarbonisierung kennzeichnen den Strukturwandel und verändern den Arbeitsmarkt. Alle Forschungsinstitute und Arbeitsmarktexperten sind sich einig: Qualifizierung ist der wichtigste Baustein für Betriebe und Beschäftigte, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Die Arbeitsmarktpartner in der Pfalz starten daher die Kampagne "Die Pfalz qualifiziert", um das bestehende Angebot an Förderprogrammen bekannter zu machen.

mehr...

LEISTUNGEN UND SERVICE FÜR SENIOR*INNEN

Renten steigen zum 1. Juli 2022 deutlich

  • 07.04.2022
  • Aktuelles

Die Rentenanpassung zum 1. Juli 2022 steht fest: Die Rentenerhöhung ist mit 5,35 Prozent in Westdeutschland wegen der guten Lohnentwicklung höher als gedacht. In unserer Geschäftsstelle werden damit aktuell 2.039 Senior*innen mehr Rente erhalten. Wir informieren zu Hintergründen sowie den Leistungen und Serviceangeboten der IG Metall Kaiserslautern für ältere Mitglieder.

mehr...

7. ordentliche Delegiertenversammlung 2020 – 2023

Die Delegierten verabschiedeten einstimmig eine Resolution

  • 29.03.2022
  • Aktuelles

Vor dem Geschäftsbericht an die Delegierten aus aktuellem Anlass, der 7. ordentlichen Delegiertenversammlung 2020 – 2023, sendeten die Delegierten die volle Solidarität an die Menschen in der Ukraine. Die IG Metall war und wird auch in Zukunft eine Friedensorganisation bleiben. Aus diesem Grund verurteilen wir den russischen Einmarsch in die Ukraine aufs Schärfste.

mehr...