Friedenspflicht beendet - Tarifbewegung Metall-und Elektroindustrie

Erste Aktionen bei Opel und Adient Rockenhausen

  • 03.03.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Alles ist in Bewegung! Die IG Metall Kaiserslautern starteten direkt mit den ersten Aktionen: Frühschlussaktion bei Opel und Adient in Rockenhausen.

Mit dem Ende der Friedenspflicht erhöht die IG Metall nun den Druck in den bisherig ergebnislosen Tarifverhandlungen in der Metall-und Elektroindustrie. Am Dienstag wurden die Beschäftigten von OPEL aufgerufen die Arbeit ruhen zu lassen und ihre Schicht eine Stunde früher zu beenden.

„Die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben stehen klar hinter den Tarifforderungen. Wir gehen davon aus, dass sich sehr viele am Warnstreik beteiligen werden. Für die bisherige Verweigerungshaltung der Arbeitgeber hat niemand Verständnis. Wir brauchen jetzt sichere Arbeitsplätze, klare Zukunftsperspektiven und stabile Einkommen. Wir sind sicher: Dies sind die richtigen Rezepte, um gut durch die Krise zu kommen. Dafür kämpfen wir mit diesem Warnstreik und darüber hinaus.“