Hilfe für Hochwassergeschädigte

IG Metall Mitglieder unterstützen IG Metall Mitglieder

  • 20.07.2021
  • Aktuelles

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die aktuelle, anhaltende Überschwemmungskatastrophe trifft die Menschen hart. In den betroffenen Gebieten leben und arbeiten IG Metall Mitglieder. Es ist insofern davon auszugehen, dass Mitglieder davon betroffen sind bzw. sein werden. Das teilweise existenzbedrohende Ausmaß der Katastrophe macht eine unkomplizierte, solidarische finanzielle Unterstützung erforderlich.

Solltest du die betroffenen Kolleg*innen unterstützen wollen:

Wir haben für die betroffenen Mitglieder der Geschäftsstelle Neuwied ein Spendenkonto eingerichtet.

Die eingegangenen Geldspenden, werden nach spätestens drei Monaten, unter den oben genannten betroffenen Mitgliedern aufgeteilt. Die Aufteilung erfolgt vollumfänglich, verantwortlich hierfür ist der Ortsvorstand der IG Metall Neuwied.

Uns ist bewusst, dass auch diese Geldspende sicherlich nicht den Schaden dieser Katastrophe ausgleichen kann. Die Geldspende ist vielmehr ein deutliches Zeichen der Solidarität unter IG Metall Mitgliedern. Hierfür wollen wir die Möglichkeit schaffen.

IG Metall

IBAN      DE23 5005 0000 0000 0010 40

Kontonummer     1040

Bankleitzahl       50050000

Verwendungszweck:         „Fluthilfe Neuwied“         bitte unbedingt angeben, sonst ist keine Zuordnung der Zahlung möglich.

Die Höhe der eingegangenen Spenden werden wir regelmäßig auf unserer Webseite veröffentlichen. Spendenquittungen können nicht ausgestellt werden.

Danke für eure Unterstützung!